Die Gruppe Freizeitgestaltung stellt sich vor

Wir möchten den Flüchtlingen einerseits eigene Angebote, und andererseits die Vermittlung von Angeboten in die diversen Bereiche der Freizeitgestaltung bieten.

Dabei ist es uns besonders wichtig, mit der Degerlocher Bezirksgesellschaft zusammenzuarbeiten und mit den Flüchtlingen in ein friedvolles Miteinander zu treten.
Langeweile bekämpft man am besten mit vielfältigen Angeboten: deshalb haben wir die Untergruppen Sport, Natur, Kultur und Musik, Kunst- und Handwerken eingerichtet, die sich im Folgenden kurz vorstellen.
Außerdem gibt es bei uns eine Wunschbox, bei der die Flüchtlinge ihre eigenen Ideen einbringen können, und wir auch voneinander lernen können.
Da der Freundeskreis Degerlocher Flüchtlinge breit aufgestellt ist, pflegen wir intensive Kontakte zu den anderen Facharbeitsgruppen, um effektiv zu arbeiten.

Wenn Sie bei uns mitarbeiten oder sich informieren wollen, melden Sie sich gerne!

Verantwortlich für Text und Inhalt: Sprecher der Gruppe Integration durch Freizeitgestaltung und die Koordinatoren der Untergruppen