Die Teestube wird angenommen!

Wer freitags um 17:00 Uhr die Teestube (5´o clock tea) im Containerdorf auf der Waldau besuchen möchte, muss nur dem Lärm folgen.Es gibt Fanta und Kekse und die Kids sind lautstark glücklich. Am großen Tisch finden sich bei der 6. Teestube ca. 15 – 20 Frauen und nur wenige junge Männer ein – aus dem Irak, aus Afghanistan, Syrien und Georgien, sowie 5 Helfer aus dem Freundeskreis. Am großen Tisch gibt es Tee, Kaffee, Spiele und Gespräche. Hände und Füße kommen bei dieser Kommunikation bereits weniger zum Einsatz, denn – welche Überraschung – die Deutschkurse der FDF zeigen schon Wirkung. „Morgen kommt mein Mann“, sagt stolz eine Frau und löst damit eine herzliche Mitfreude aus! Kopftücher werden bewundert und afghanische Gerichte für das Willkommenfest im September erklärt. Der leere Keksteller veranlasst die energiereichen Jungs zum Toben im Freien, die Mädchen bleiben am Katzentisch und spielen Memory, Schach (!!!) oder „Handy“. Nach einer guten Stunde räumen alle gemeinsam auf, beim Abschiednehmen gibt es viele freundliche Gesichter und einige Umarmungen: bis zum nächsten Freitag – versprochen!